Grusswort zur E-Partizipation
Die Phase der Mitwirkung ist abgeschlossen. Vielen Dank für Ihre zahlreichen Beiträge! Den Ergebnisbericht können Sie im Bereich "Hintergrund" unter "Downloads" herunterladen.
E-Partizipation@ELBA - Entwicklungsplanung Leimental - Birseck - Allschwil
Wie soll die Region in 20 oder in 40 Jahren aussehen? Wo wird es welche Entwicklung geben? Wie verknüpfen sich Verkehr, Wohnen, Arbeiten und Landschaft? Mitreden, mitwirken, Zukunft gestalten! Öffentliche Mitwirkung hier vom 22. August bis 16. September!
Verkehr im ELBA-Raum
Sich von einem Ort zum anderen zu bewegen, gehört zum Lebensalltag eines jeden Menschen. Steigen die Bevölkerungs- und Arbeitsplatzzahlen, wächst automatisch auch das Verkehrsaufkommen. Verstärkt wird diese Entwicklung dadurch, dass das Tempo der Fortbewegung in den letzten Jahrzehnten zugenommen hat.
Siedlung im ELBA-Raum
Im ELBA-Gebiet leben zur Zeit etwa 220'000 Menschen. Diese Bevölkerung ist in den letzten Jahrzehnten in der Regel zwischen 0.2 und 0.5 Prozent pro Jahr gewachsen. Wird dieses Wachstum für die Zukunft hochgerechnet, ergibt sich für das ELBA-Gebiet bis 2030 ein Bevölkerungswachstum von 13'000 bis 19'000 Personen.
Landschaft im ELBA-Raum
Die Nettobauzonenfläche (= Fläche der Bauzonen für Gebäude, aber ohne Strassenparzellen) beträgt im Kanton Basel-Landschaft derzeit etwa 7000 ha. Zwischen 1995 und 2005 ist im Kanton Basel-Landschaft die Nettobauzone im Durchschnitt pro Jahr um 30 Hektaren gewachsen. Dies entspricht 300‘000 Quadratmetern oder einer Grösse von etwas weniger als 50 Fussballfeldern.

Datenschutzhinweise

Herzlich Willkommen zum Online-Dialog „E-Partizipation @ELBA“. Wir freuen uns, dass Sie die Internetseite besuchen, und bedanken uns für Ihr Interesse!

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung des Online-Angebots ist uns wichtig. Bitte nehmen Sie sich daher die Zeit und lesen Sie die nachstehenden Informationen zum Datenschutz.

Der Prozess ELBA wird von der Bau- und Umweltschutzdirektion Basel-Landschaft geleitet. Er unterliegt damit dem basellandschaftlichen Recht, im Hinblick auf den Datenschutz insbesondere dem Gesetz über den Schutz von Personendaten (Datenschutzgesetz, SGS 162) und der zugehörigen Verordnung.

Diese Internetseite wurde vom deutschen Unternehmen Zebralog GmbH & Co. KG gemäss den Vorgaben des deutschen Telemediengesetzes (TMG) erstellt. Die Verarbeitung der Personenbezogenen Daten erfolgt demgemäss auf Grundlage des deutschen Bundes-Datenschutzgesetzes. Daneben gelten auch für die Zebralog GmbH & Co. KG die einschlägigen Bestimmungen der Verfassung und des Gesetzes über den Schutz von Personendaten (Datenschutzgesetz) des Kantons Basel-Landschaft.

Im Rahmen der Bearbeitung dieser Internetseite und der elektronischen Datenverarbeitung können neben der Zebralog GmbH & Co. KG weitere externe Dienstleister in der Schweiz und Deutschland beauftragt werden. Diese Dienstleister sind im gleichen Umfang zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften verpflichtet und bieten die Gewähr für einen zuverlässigen und sicheren Umgang mit den ihnen übertragenen Daten. Diese Internetseite ist auf einem Server der Firma Interroute Deutschland GmbH in Deutschland gespeichert. Die Speicherung der Daten erfolgt getrennt von anderen Anwendungen.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person zugeordnet werden können, beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, fallen nicht darunter. Personenbezogene Daten dürfen nur erhoben werden, sofern Ihre Einwilligung vorliegt oder es eine gesetzliche Vorschrift erlaubt. Neben den Verbindungsdaten fallen personenbezogene Daten auf diesem Internet-Angebot an, wenn Sie sich registrieren, für den Newsletter anmelden oder die Moderation per E-Mail anschreiben. Die jeweils erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck der Erhebung verarbeitet, nicht an Dritte weitergegeben und nach der Auswertung des Verfahrens so rasch wie möglich gelöscht. Bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften können die Daten an staatliche Hoheitsträger übermittelt werden.

Zugriffsdaten
Grundsätzlich können Sie dieses Onlineangebot besuchen, ohne Ihre Identität offen zu legen. Aufgrund der Störerhaftung sind wir allerdings dazu verpflichtet, einige der Server-Zugriffsdaten zu protokollieren. Diese Server-Zugriffsdaten dienen ausschliesslich der Missbrauchsanalyse und werden weder von uns noch von weiteren Dienstleistern personenbezogen ausgewertet. Lediglich zur Behebung von technischen Problemen kann es vorübergehend notwendig sein, oben genannte Daten nicht anonymisiert in einer Protokolldatei zu speichern. Unmittelbar nach Behebung des technischen Problems wird die Protokolldatei gelöscht.

Auf dem Online-Angebot selbst werden ebenfalls Zugriffsdaten gespeichert. Hierbei handelt es sich beispielsweise um den Namen Ihres Internetserviceproviders, Ihre IP-Adresse, die Internetseite, von der aus Sie auf unser Angebot gelangten oder die Unterseiten die Sie auf unserem Online-Angebot aufrufen. Diese Informationen werden ausschliesslich anonymisiert und nur zur statistischen Auswertung der Zugriffszahlen gespeichert. Eine personenbezogene Auswertung dieser Zugriffsdaten wird nicht durchgeführt. Bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften können die Daten an staatliche Hoheitsträger übermittelt werden.

Die Zugriffsdaten des Online-Angebots werden mit dem unter der GNU Public License veröffentlichten, quelloffenen Programm Piwik erstellt, das die datenschutzrechtliche Konformität bei der Sammlung und Speicherung der Daten gewährleistet. Sie können auf Wunsch die Speicherung dieser Zugriffsdaten unterbinden, in dem Sie im rechts stehenden Fenster den Haken entfernen. (Dies gilt erst ab 22.08.2012 für die Beteiligungsplattform.)

Demographische Angaben
Da wir gerne wissen möchten, welche Bevölkerungsgruppen an dem Online-Beteiligungsverfahren teilnehmen, bitten wir bei der Registrierung um einige Angaben zu Ihrer Person (beispielsweise Alter, Geschlecht). Die Beantwortung dieser Fragen ist freiwillig und keine Voraussetzung zur Registrierung und Nutzung des Angebots. Die dort gemachten Angaben wertet die Zebralog GmbH & Co. KG in anonymisierter Form für eine sozio-demographische Analyse aus. Die Ergebnisse der Analyse können auch im Abschlussbericht des Verfahrens veröffentlicht werden. Ein Bezug zu einzelnen Teilnehmenden kann aus den Analyseergebnissen nicht hergestellt werden.

Teilnehmerbeiträge
Die von Ihnen auf dem Internetangebot eingestellten Inhalte (beispielsweise Beiträge und Kommentare) werden gespeichert, ausgewertet und können auch im Volltext im Auswertungsbericht veröffentlicht werden. Sofern Sie Inhalte als registrierter Benutzer erstellen, kann das von Ihnen gewählte Pseudonym ebenfalls mitveröffentlicht werden. Sofern Sie selbst personenbezogene Daten in Ihre Inhalte einstellen (beispielsweise Ihre E-Mail- oder Postadresse) wird die Moderation diese entfernen. Die bei der Registrierung zwingend anzugebene E-Mail-Adresse wird keinesfalls veröffentlicht. Beiträge, die Sie als Gast (also als nicht registrierter Benutzer) einstellen, werden von uns bei einer Veröffentlichung mit dem Pseudonym „Gast“ versehen. Es steht Ihnen frei, Ihren echten Namen als Pseudonym zu wählen, dies ist aber ausdrücklich nicht notwendig und um möglichen Missbrauch durch Dritte vorzubeugen raten wir davon ab. Näheres zum Umgang mit Nutzernamen und personenbezogenen Angaben in den Beiträgen finden Sie auch in den Dialogregeln.

E-Mail-Kontakt
Wenn Sie der Bau- und Umweltschutzdirektion Basel-Landschaft oder der Zebralog GmbH & Co. KG eine E-Mail senden, wird dabei mindestens Ihre E-Mail-Adresse als personenbezogenes Datum übermittelt. Die jeweils zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Online-Redaktion beziehungsweise der Online-Moderation behandeln Ihre Daten jederzeit vertraulich und speichern diese nur solange es erforderlich ist, um Ihre Frage oder Anregung zu bearbeiten. E-Mail-Adressen werden ausschliesslich für die Bestätigung der Registrierung und die Korrespondenz mit Ihnen verwendet, eine Verarbeitung zu anderen Zwecken findet nicht statt. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte übermitteln.

Newsletter
Die eingegangenen Bezugsadressen werden ausschliesslich für das Versenden des Newsletters beziehungsweise der Pressemitteilungen verwendet. Den Bezug des Newsletters können Sie jederzeit in Ihrem Benutzerprofil abstellen. Wenn Sie auf dem Internetangebot nicht registriert sind, schicken Sie zur Abbestellung des Newsletters bitte eine kurze Benachrichtigung per E-Mail an: moderation-elba[ät]zebralog.de

Datenlöschung und Auskunftsrecht
Alle Daten werden ausschliesslich zum Zweck der Durchführung der Online-Beteiligung „E-Partizipation @ELBA“ erhoben und genutzt. Nach Beendigung und Auswertung des Verfahrens werden die Daten gemäss der gesetzlichen Vorgaben gelöscht.

Sie haben als Nutzer das Recht, unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie nach Massgabe der gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu wenden Sie sich bitte per E-Mail wahlweise entweder an die Bau- und Umweltschutzdirektion Basel-Landschaft, unter elba[ät]bl.ch oder an die Moderation der Internetseite, unter moderation-elba[ät]zebralog.de

Verwendung von Cookies
Dieses Online-Angebot verwendet so genannte Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Browsers bei späteren Besuchen der Internetseite. So können beispielsweise als Gast verfasste Beiträge und Kommentare Ihnen auch nachträglich noch zugeordnet werden, wenn Sie sich erst später zu einer Registrierung entschliessen. Die Lebensdauer der auf dieser Plattform eingesetzten Cookies ist auf eine Woche beschränkt, Sie können diese aber jederzeit selbstständig über Ihren Browser löschen.

Grundsätzlich können Sie die Verwendung von Cookies auf diesem Online-Angebot in Ihrem Internetbrowser ausschalten, allerdings ist dann sowohl eine Registrierung als auch die Bewertung von Beiträgen nicht möglich.